Abteilung für Radiologie

FA Dr. Christian Wolf

Institutsleiter, FA Dr. Christian Wolf

Stellvertretender Ärztlicher Direktor

Seit der Entdeckung der Röntgenstrahlen 1895 durch Wilhelm Conrad Röntgen (1845 - 1923) hat die Radiologie eine rasante Entwicklung
vollzogen.

DasFachgebiet der Radiologie beschäftigt sich heute mit bildgebenden Verfahren, die einerseits zur Diagnostik von krankhaften Prozessen aber auch zum Ausschluss von Erkrankungen verwendet werden; andererseits finden diese Verfahren auch Anwendung bei gezielten therapeutischen Maßnahmen und minimal invasiven Eingriffen.

Schon seit langem werden nicht nur Röntgenstrahlen zur Bilderzeugung verwendet, sondern auch Ultraschallwellen und seit etwa 25 Jahren Magnetfelder. Moderne Geräte ermöglichen uns, schnell, präzis und schonend Diagnosen zu erarbeiten.

Das digitale Archivierungs- und Verteilungssystem (PACS) versetzt unsin die Lage, die Bilder der Untersuchungen sofort, den schriftlichen Report unmittelbar nach der Befundung den behandelnden Ärzten zur Verfügung zu stellen. Das digitale Netzwerk (sichere Datenleitung)
gewährleistet auch eine unmittelbare Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik in Innsbruck.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.