Ausbildung Studierende

Famulatur / KPJ am Bezirkskrankenhaus Reutte/Tirol

Das BKH Reutte ist offizielles Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Innsbruck und Wien und steht MedizinerInnen zur Ausbildung im Rahmen von Famulaturen oder des Klinisch-Praktischen Jahres offen.

Studienkoordinator für die Ausbildung im KPJ ist der ärztliche Direktor Prim. Dr. Ladner selbst.

Alle Studierenden in Famulatur bzw. KPJ sind in den Klinikalltag voll eingebunden und haben reichlich Gelegenheit nun das theoretisch erworbene Wissen bei der Patientenbetreuung in der Praxis anzuwenden. Unter Anleitung von Studien‐Mentoren wird eine praxisnahe Aus‐ und Weiterbildung erlangt. Das Ziel ist, die eigenverantwortliche Entscheidungsfindung zu erlernen. Als modernes, zukunftsorientiertes Bezirkskrankenhaus sind wir bestrebt, unsere PatientInnen nach internationaler Studiendatenlage evidenzbasiert und praxisnah zu behandeln.

Die Vielzahl der medizinischen Abteilungen und weitere Spezialisierungen in den einzelnen Fächern ermöglichen eine umfassende medizinische Patientenversorgung im Bezirkskrankenhaus Reutte/Tirol.

Für die Studierenden bietet das BKH neben den vorgesehenen Ausbildungsprogrammen darüber hinaus auch wöchentliche hausinterne Fortbildungsveranstaltungen und Bezirksärztefortbildungen an.

Selbstverständlich ist für die Studierenden der beiden Universitäten eine umfassende Infrastruktur vorhanden: Von der Dienstkleidung bis zu Arbeitsplätzen mit EDV‐Zugängen, aber auch tolle Sozialleistungen, wie eine kostenfreie Unterkunft, freie Verpflegung sowie eine Aufwandsentschädigung werden angeboten.

Ihr Ansprechpartner:

Primar Dr. Eugen Ladner, Ärztlicher Direktor,

Leitung Abteilung für Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin

Tel.: +43 5672 601 600

Mail: heidemarie.koch@bkh-reutte.at

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.