Mein Motto

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - ein lächeln ist oft das wesentliche

AL DGKP Edwin Posch

AL DGKP Edwin Posch

Was zeichnet mein Team aus?

"Gemeinsam sind wir stärker"

Eine gute Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen ist ebenso grundlegend, wie das Verständnis füreinander aufzubringen und sich gegenseitig zu unterstützen. Dies wird auf unserer Station zur Gänze durchgeführt.


Was macht mein Fachgebiet so interessant?

Während sich ein Erwachsener medizinisch betrachtet jahrzehntelang auf einer Stufe befindet, wechseln die physischen und
psychischen Entwicklungsstufen der Kinder/Jugendlichen permanent. Kinder und Eltern werden deshalb von unserem Team individuell des Alters- und Entwicklungsstandes betreut und informiert. Ein stationärer Krankenhausaufenthalt verändert die gesamte Familienstruktur. Um körperlichen und seelischen Stress der Patienten und deren Bezugspersonen zu minimieren, ermöglichen wir die Mitaufnahme eines Familienmitgliedes. Sie werden mit in den Pflegealltag integriert und bei Pflegemaßnahmen informiert, beraten und angeleitet.


Was macht unser Team so erfolgreich?

Die Freude an der Arbeit, positive Rückmeldungen sowie eine gute und familiäre Teamqualität erleichtern den Arbeitsalltag.
Persönliche Weiterentwicklung und Einbringen eigener Ideen wird unterstützt und somit selbstständiges Arbeiten ermöglicht.