Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Bezirkskrankenhaus Reutte

    Bezirkskrankenhaus Reutte

    Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Innsbruck und Wien. Das moderne Spital vor Ort, Ihr Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen

spacer image

Leistungsspektrum innere Medizin


Das Leistungsspektrum wird abhängig von der Art der Leistung ambulant, stationär oder auch tagesklinisch und in enger interdisziplinärer Abstimmung (Konsiliare) erbracht:


Notfallversorgung von internistischen Akutfällen
Labor – 24 Std./365 Tage für ambulante und stationäre Patienten

Betreuung geriatrischer Patienten


HERZÜBERWACHUNG
Atemhilfe zur Versorgung von Patienten mit lebensbedrohlicher Erkrankung


HERZKREISLAUFERKRANKUNGEN (KARDIOLOGIE)
EKG (u.a. Holter EKG bis 7 Tage)
Ergometrie
Echokardiographie
Schrittmacher Implantationen, Nachkontrolle und ICD Kontrolle Cardiales CT
Spirometrie
Behandlung von Bluthochdruck und Rythmusstörungen


GASTROENTEROLOGIE
Endoskopien in Form von Gastro-, Coloskopien und ERCP (minimal invasive Methode für Gallen- wege (u.a. Gallensteine) und Bauchspeicheldrüse) – zur Vorsorge/Diagnostik und Intervention
Abdomen-Sonographie
Leberbiopsien gemeinsam mit der Radiologie


NEPHROLOGIE / DIALYSE
Diagnostik, Behandlung und Betreuung von Nierenerkrankungen (Prädialyse, Shunt Anlage

in Kooperation mit der Allgemein Chirurgie)
Dialyse Behandlung (Hämodialyse)


INTERNISTISCHE HÄMATO- UND ONKOLOGIE
Diagnostik in interdisziplinärer Kooperation
Tumorboard – interdisziplinäre Abstimmung auf Basis von internationalen Richtlinien unter Abstimmung mit der Universitätsklinik Innsbruck für individuelle Therapieentscheidungen bei bösartigen Erkrankungen auf dem neuesten Wissenstand.


NEUROLOGISCHE BETREUUNG
Betreuung von neurologischen und Schlaganfallpatienten im Akut und im Folgestadium entsprechend

dem Tiroler Schlaganfallpfad
Neurologischer Konsiliardienst von Dr. Klaus Engelhard

Teleneurologie mit der Universitätsklinik Innsbruck Ambulante und stationäre Neurorehabilitation


PSYCHIATRISCHE VERSORGUNG
Psychiatrischer Liaisondienst in Kooperation mit der Psychiatrie Hall in Tirol – 3 x wöchentlich


STOFFWECHSELERKRANKUNGEN
Behandlung von Stoffwechselerkrankungen (u.a. Diabetes Mellitus) mit Spezial-Sprechstunden (Diagnostik, Therapie bis zur Pumpenversorgung, Vorsorge zur Vermeidung von Spätschäden, Stoffwechselkontrolle, Diätberatung, Diabetesschulung, Fußambulanz)
u.w. Leistungen


Zur Erbringung des Leistungsspektrums steht sowohl die Ambulanz mit Spezialambulanzzeiten als auch die Station zur Verfügung.


zurück